Export Seltener Erden aus China geht im September leicht zurück

13. Oktober 2021 | Markt

3.920 Tonnen Seltenerden im September exportiert. Leichter Rückgang verzeichnet.

Der Export von Seltenen Erden aus China ist im September zurückgegangen, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch berichtete. Mit 0,4 Prozent fiel der Rückgang im Vergleich zum Vormonat gering aus. 3.920 Tonnen der strategischen Rohstoffe wurden im September exportiert. China hat jüngst die Förderquote für Seltene Erden im laufenden Jahr angehoben. Ob sich dies in den Exportzahlen der nächsten Monate widerspiegeln wird, bleibt abzuwarten. China importiert mittlerweile große Mengen Schwerer Seltener Erden aus den Nachbarländern, um den Bedarf der heimischen Wirtschaft zu decken.

Photo: iStock/Sybille Reuter

2030 oder 2050 Klimaneutralität
2030 oder 2050 Klimaneutralität