Exporte Seltener Erden aus China gehen im August leicht zurück

8. September 2021 | Markt

Knapp 4.000 Tonnen Seltene Erden wurden im August aus China exportiert.

Laut Daten der chinesischen Zollbehörde sind die Exporte von Seltenen Erden im August gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent gesunken, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. 3.936 Tonnen der strategischen Rohstoffe, die unter anderem für Elektromotoren und Halbleiter benötigt werden, wurden im August exportiert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es ein Plus von 140 Prozent. Damals war bedingt durch die Corona-Pandemie die Nachfrage zurückgegangen, die sich erst zum Jahresende wieder erholte.

Photo: iStock/zhaojiankang

2030 oder 2050 Klimaneutralität
2030 oder 2050 Klimaneutralität