China exportiert im April mehr Seltene Erden

von | 9. Mai 2023 - 08:57 | Wirtschaft

Der Export Seltener Erden aus China ist im April um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters auf Basis von Daten der Zollverwaltung berichtet, betrug die Gesamtmenge 4.574 Tonnen, das ist ein Plus von 128 Tonnen gegenüber dem Vormonat März (4.446 Tonnen). Insgesamt wuchsen die Ausfuhren aus China im April um 8,5 Prozent, wie unter anderem die South China Morning Post meldet. Damit seien die Erwartungen übertroffen worden, so die Zeitung, dennoch fiel das Wachstum geringer aus als im März (plus 14,8 Prozent). Auf der Importseite sei ein Minus von 7,9 Prozent zu verbuchen, so sei etwa der Handel mit den USA und der Europäischen Union im Vergleich zum letzten Jahr zurückgegangen, schreibt die Associated Press.

Foto: iStock/tcly

Der Rohstoff.net Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Rohstoff.net Newsletter
Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen.