Amazons LKW werden elektrisch

von | 6. Okt 2022 - 15:03 | Wirtschaft

Der Onlinehändler Amazon wird bis zum Jahresende 20 vollelektrische Lastwagen in Betrieb nehmen. Die Fahrzeuge stammen von Volvo und sollen auf der sogenannten mittleren Meile eingesetzt werden, also Strecken zwischen zwei Lagern. An den eigens installierten Schnellladestationen und dank neuester Batterietechnologie könnten die LKW in weniger als zwei Stunden aufgeladen werden, so Amazon in einer Pressemitteilung. Auch auf der letzten Meile, dem Weg zum Endkunden, will das Unternehmen seine emissionsfreie Lieferflotte weiter ausbauen. Bis 2040 will Amazon CO2-neutral sein, neben der Elektromobilität setzt der Händler auch auf Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien. So soll bis 2025 ein Offshore-Windpark mit einer Kapazität von 350 Megawatt in der Nordsee ans Netz gehen, in den Amazon investiert hat.

Photo: iStock/AdrianHancu

Der Rohstoff.net Newsletter

Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Rohstoff.net Newsletter
Jetzt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen.